MACON BAU GmbH Magdeburg © 2017 | Impressum

 
 
 
 

Unternehmensgeschichte

Erfahren Sie im Folgenden die wichtigsten Stationen dieser bewegten Reise durch gute und auch etwas weniger gute Zeiten.

Aller Anfang war schwer!

Zu einer Zeit, in der die Bauindustrie boomte, war für den damals 48-jährigen Diplom-Kaufmann Thomas Schlimme und den 31-jährigen Dipl. Ing. Ulrich Fliegner der richtige Zeitpunkt gekommen, im Auftrag der Berliner MACON-Unternehmensgruppe eine weitere selbständige Niederlassung in Magdeburg zu gründen. Beide Herren übernahmen die Geschäftsführung der MACON BAU GmbH Magdeburg.

Neben weiteren mehr oder weniger bedeutenden Ereignissen im Jahr 1996, wie der Börsengang der Deutschen Telekom sowie der Trennung von Charles und Diana, wurde am 17. Juni 1996 die MACON BAU GmbH Magdeburg in das Handelsregister eingetragen. Der erste Meilenstein war gesetzt und der Traum vom Unternehmen unter eigener Geschäftsführung in Magdeburg nun wohlüberlegte Realität.

Wie viele der heute etablierten mittelständischen Unternehmen hat auch die MACON BAU GmbH Magdeburg einmal ganz klein angefangen. Am 17. Juni 1996 wurde es amtlich: Die MACON BAU GmbH Magdeburg wurde in das Handelsregister eingetragen. Bis zum heutigen Tag hat sich die MACON BAU GmbH Magdeburg als mittelständisches Baudienstleistungsunternehmen etabliert, mittlerweile unter alleiniger Leitung des Geschäftsführers Dipl.-Ing. Ulrich Fliegner und mit über 25 festangestellten Mitarbeitern.

Vom kleinen Büro zum mittelständischen Baudienstleister

Der erste Firmensitz der MACON BAU GmbH Magdeburg befand sich in einem unsanierten Plattenbau in der Nähe des Universitätsplatzes in Magdeburg mit einer Personalstärke von zwei Mitarbeitern. So bescheiden wie der erste Firmensitz war auch der erste „große“ Auftrag: Die Fassadensanierung eines Giebels mit einem Gesamtvolumen von 20.000 DM, wobei durch die Insolvenz des Auftraggebers noch 10.000 DM Verlust gemacht wurden. Auch durch solche Niederlagen wurde das Ziel nicht aus den Augen verloren und durch eine intensive Vertriebstätigkeit wurden dann im darauffolgenden Jahr schon Sanierungsaufträge über 26,5 Millionen DM unterschrieben und realisiert. Diese in den nächsten Jahren gehaltenen und gesteigerten Auftragsvolumina veränderten das Bild des Unternehmens nachhaltig und es kam zu einem konstantem Personalwachstum und einer Verlegung des Firmensitzes an den heutigen Standort in Liebigstraße 8 im Magdeburger Zentrum.

 

Die Wandlung: Herauslösung aus der Unternehmensgruppe

Ein wichtiger Meilenstein der Firmenentwicklung: Die Herauslösung aus der Berliner Unternehmensgruppe und die Übernahme der Gesellschafteranteile durch die beiden Geschäftsführer. Als im Jahr 2001 begründet durch den starken Rückgang der Aufträge in der Bauwirtschaft die MACON Unternehmensgruppe Berlin Insolvenz anmeldete, stand die Frage im Raum: Kann man ohne die Unterstützung der Holding weitermachen? Haben die Kunden noch Vertrauen in uns? Können wir das finanziell stemmen? Thomas Schlimme und Ulrich Fliegner übernahmen die gesamten Gesellschafteranteile und führten das Unternehmen erfolgreich und zur Zufriedenheit der Kunden weiter. In den Folgejahren gelang es dem Unternehmen, sich den Veränderungen am Baumarkt anzupassen. Wurden in den 90iger Jahren vor allem Wohnanlagen in den neuen Bundesländern saniert, gelang es zunehmend, auch Aufträge in den alten Bundesländer zu erhalten.

 

Die MACON bleibt bodenständig

Die landesweite Sanierung von Wohngebäuden auch unter bewohnten Bedingungen blieb das erfolgreiche Kerngeschäft der MACON BAU GmbH Magdeburg und wird es auch in Zukunft sein. Trotz des Auf und Ab am Baumarkt wirtschaftet das Unternehmen solide und verantwortungsvoll gegenüber seinen Kunden, Mitarbeitern und Nachunternehmern. Nicht wenige Mitarbeiter sind schon über 10 Jahre im Unternehmen beschäftigt. Es gibt auch zahlreiche Nachunternehmer, die dem Unternehmen seit vielen Jahren die Treue halten und die vertrauensvolle und verlässliche Zusammenarbeit zu schätzen wissen. An jedem Standort wird durch die MACON ein Baubüro betrieben und sowohl mit ortsansässigen als auch überregional tätigen Nachunternehmen zusammengearbeitet.

 

Das MACON-Leitmotiv: BERATEN-PLANEN-BAUEN

Die Baubranche entwickelt sich fortwährend und gerade in den letzten ca. 10 Jahren besonders rasant weiter. Es gilt wertvolle Energie einzusparen und die Wohnungen den sich ändernden Bedürfnissen und Ansprüchen der Menschen anzupassen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, werden die Mitarbeiter regelmäßig geschult. Dabei ist es von großem Vorteil, dass es dem Unternehmen gelingt, die Mitarbeiter langfristig zu halten. Die MACON BAU GmbH Magdeburg hat eine geringe Personalfluktuation.

Ein Vorteil für den Kunden: Starke Partnerschaften schaffen Vertrauen

Um eine solide und konstante Qualität zu sichern, wurden starke Partnerschaften aufgebaut, die stetig weiterentwickelt werden. So ist die MACON BAU GmbH Magdeburg mittlerweile u. a. Partner namhafter Firmen wie STO, Knauf und Grohe.

 

Geschäftsführerwechsel: Verabschiedung des Geschäftsführers Dipl.-Kfm. Thomas Schlimme

Diplom-Kaufmann Thomas Schlimme, kaufmännischer Geschäftsführer der MACON BAU GmbH Magdeburg, ging nach 17 Jahren Führung des Unternehmens in den wohlverdienten Ruhestand. Im "Landgasthof Lostau" fand am 22.11.2013 die feierliche Verabschiedung des 65-jährigen Unternehmers statt. Herr Dipl.-Ing. Ulrich Fliegner hat nach dem Ausscheiden von Herrn Thomas Schlimme nun die alleinige Geschäftsführung der MACON BAU GmbH Magdeburg übernommen. Das Team der MACON BAU GmbH Magdeburg wünschte Herrn Thomas Schlimme für den Ruhestand alles Gute, beste Gesundheit und einen erfüllten, langen Lebensabend.

 

Der Weg ist das Ziel ...

In all den Jahren waren die MACON-Mitarbeiter Tag für Tag ganz nahe am Geschehen.

 

 

Geschäftsführerwechsel: Verabschiedung des Geschäftsführers Dipl.-Kfm. Thomas Schlimme

Diplom-Kaufmann Thomas Schlimme, kaufmännischer Geschäftsführer der MACON BAU GmbH Magdeburg, ging nach 17 Jahren Führung des Unternehmens in den wohlverdienten Ruhestand. Im "Landgasthof Lostau" fand am 22.11.2013 die feierliche Verabschiedung des 65-jährigen Unternehmers statt. Herr Dipl.-Ing. Ulrich Fliegner hat nach dem Ausscheiden von Herrn Thomas Schlimme nun die alleinige Geschäftsführung der MACON BAU GmbH Magdeburg übernommen. Das Team der MACON BAU GmbH Magdeburg wünschte Herrn Thomas Schlimme für den Ruhestand alles Gute, beste Gesundheit und einen erfüllten, langen Lebensabend.

Übergang der Geschäftsanteile

Am 22.Juli 2016 erwarb Herr Ulrich Fliegner die gesamten Geschäftsanteile von Herrn Thomas Schlimme und ist damit alleiniger Gesellschafter des Unternehmens. Ein konsequenter Schritt für die weitere Entwicklung und für die Zukunft des Unternehmens.

 
X
Password:

Falsches Passwort!