MACON BAU GmbH Magdeburg © 2017 | Impressum

 
 
 
 

Mainz

Die Sanierungsarbeiten an der Pariser Straße 4 - 18 in 55131 Mainz sind nun abgeschlossen.

 

Die vier Fünfgeschosser an der Pariser Straße sehen jetzt nicht nur richtig gut aus mit ihren hellen und freundlichen Fassaden, sondern haben auch noch andere Pluspunkte: die hohe Energieeffizienz der Gebäude, neu instand gesetzte Loggien mit farbenfroh gestalteten Brüstungselementen sowie ein gedämmtes Dach. Dank einer umfassenden 16 cm dicken Fassadendämmung sparen die Mieter künftig bei den Heizkosten! Cirka sieben Monate mussten die Bewohner einiges an Ungemach ertragen. Baulärm, Schmutz und Unbequemlichkeiten waren jedoch letztendlich für einen guten Zweck: Die Gebäude entsprechen nun modernen Wohnstandards. Und wir haben alles getan, um den Mietern während der Bauzeit das Leben ein wenig zu erleichtern. Wichtig war uns, dass die Hausbewohner immer ganz genau über jeden Schritt Bescheid wussten. Schon vor Baubeginn gab es eine Informationsveranstaltung, und während des laufenden Bauvorhabens war stets unsere Bauleitung als Ansprechpartner für alle Fragen zur Stelle. Um die Gebäude schöner und moderner zu machen, wurden neben der Fassadensanierung auch die Fenster und Hauseingangstüren erneuert sowie die Eingangsbereiche mit Vordächern und neuen Briefkastenanlagen versehen. Von außen erhielten die Gebäude nicht nur eine wärmende Decke durch das neue Wärmedämmverbundsystem, es wurde auch Wert auf ein schönes Äußeres in Form moderner Fassadenfarben gelegt. Hell, freundlich, einladend und sauber – so lassen sich die sanierten Gebäude beschreiben und heißen sowohl Mieter als auch Besucher herzlich willkommen. Als letzter Schritt wurden rund um das Gebäude die Außenanlagen erneuert und verschönert

Energetische Gebäudesanierung

Leistungen

Mainz

Die Sanierungsarbeiten an der Pariser Straße 4 - 18 in 55131 Mainz sind nun abgeschlossen.

 

Die vier Fünfgeschosser an der Pariser Straße sehen jetzt nicht nur richtig gut aus mit ihren hellen und freundlichen Fassaden, sondern haben auch noch andere Pluspunkte: die hohe Energieeffizienz der Gebäude, neu instand gesetzte Loggien mit farbenfroh gestalteten Brüstungselementen sowie ein gedämmtes Dach. Dank einer umfassenden 16 cm dicken Fassadendämmung sparen die Mieter künftig bei den Heizkosten! Cirka sieben Monate mussten die Bewohner einiges an Ungemach ertragen. Baulärm, Schmutz und Unbequemlichkeiten waren jedoch letztendlich für einen guten Zweck: Die Gebäude entsprechen nun modernen Wohnstandards. Und wir haben alles getan, um den Mietern während der Bauzeit das Leben ein wenig zu erleichtern. Wichtig war uns, dass die Hausbewohner immer ganz genau über jeden Schritt Bescheid wussten. Schon vor Baubeginn gab es eine Informationsveranstaltung, und während des laufenden Bauvorhabens war stets unsere Bauleitung als Ansprechpartner für alle Fragen zur Stelle. Um die Gebäude schöner und moderner zu machen, wurden neben der Fassadensanierung auch die Fenster und Hauseingangstüren erneuert sowie die Eingangsbereiche mit Vordächern und neuen Briefkastenanlagen versehen. Von außen erhielten die Gebäude nicht nur eine wärmende Decke durch das neue Wärmedämmverbundsystem, es wurde auch Wert auf ein schönes Äußeres in Form moderner Fassadenfarben gelegt. Hell, freundlich, einladend und sauber – so lassen sich die sanierten Gebäude beschreiben und heißen sowohl Mieter als auch Besucher herzlich willkommen. Als letzter Schritt wurden rund um das Gebäude die Außenanlagen erneuert und verschönert

Energetische Gebäudesanierung

Leistungen

 
X
Password:

Falsches Passwort!